Homepage des Abgeordneten Thomas Lippmann (MdL): Sprecher für Bildungs- und Sportpolitik Landtagswahlkreis: Landkreis Wittenberg

Aktuell

Willkommen auf meiner Homepage

Liebe Userinnen und User,

auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Themen und Positionen von mir und meiner Partei sowie Hinweise auf Termine und Veranstaltungen.

14. Sitzungsperiode des Landtages (20./21./22. Juni 2017)
Foto: Thomas Lippmann (MdL) am Rednerpult im Landtag

20. Juni 2017 Thomas Lippmann/Reden/Personal

Thomas Lippmann zu TOP 18: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Landespersonalvertretungsgesetzes Sachsen-Anhalt

Gut Ding braucht Weile. Nach zweieinhalb Jahren intensiver Diskussion mit den Personalräten und den Gewerkschaften hat unser Abgeordneter Thomas Lippmann heute unseren Entwurf für ein neues Personalvertretungsgesetz für Sachsen-Anhalt in den Landtag eingebracht. Es geht um nicht weniger als die Stärkung der Mitbestimmung und Rechte der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Was das im Einzelnen konkret bedeutet, erfahren Sie in der Einbringungsrede: http://www.dielinke-fraktion-lsa.de/…/thomas-lippmann-zu-t…/

Foto: gesunde Ernährung von Kindern

21. Juni 2017 Andreas Höppner/Reden/Schulpolitik/Gesundheit/Landwirtschaft

Andreas Höppner zu TOP 28: Gesunde Ernährung von Kita- und Schulkindern und regionale Versorgung fördern

Gesunde Ernährung ist wichtig, insbesondere für Kinder. Deshalb haben wir uns heute im Landtag für besseres Essen an Schulen und Kitas eingesetzt. Dafür müssen wir zurück zur eignen Schulküche mit ökologisch und regionalen Produkten. Weitere Tipps für ein gesünderes Leben liefert unser Abgeordneten Andreas Höppner in seiner Rede: http://www.dielinke-fraktion-lsa.de/…/andreas-hoeppner-zu-…/

Foto: Kinderarmut

21. Juni 2017 Eva von Angern/Reden/Kinder/Soziales

Eva von Angern zu TOP 7: KInderarmut - Ein Armutszeugnis in einem reichen Land

74.560 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind in Sachsen-Anhalt arm oder von Armut bedroht. Das sind 74.560 Einzelschicksale. Unsere Expertin für Kinderarmut Eva von Angern hat das Problem heute im Landtag thematisiert und dazu aufgerufen, gemeinsam „die Spirale der Armut zu durchbrechen, um kein Kind zurückzulassen und ihnen allen letztendlich eine Zukunftschance zu geben.“ Wie das konkret und praktisch aussieht, zeigt das von uns mitgegründete Netzwerk gegen Kinderarmut Sachsen-Anhalt. Nächstes Treffen ist am 23. Juni um 11 Uhr im Familienhaus Magdeburg. Die Rede zum Antrag gibt’s hier: http://www.dielinke-fraktion-lsa.de/…/eva-von-angern-zu-to…/

Foto mit KInder zur Einbringung des GE zum KiFöG

20. Juni 2017 Monika Hohmann/Reden/Kinder

Monika Hohmann zu TOP 2: Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Kinderförderungsgesetzes

"Nie waren die Voraussetzungen für eine qualitativ bessere und beitragsfreie Kinderbetreuung günstiger!" Unsere kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann hat heute unseren Gesetzesentwurf für mehr Qualität, Chancengerechtigkeit und die stufenweise Abschaffung der Elternbeiträge in der Kinderbetreuung in den Landtag eingebracht. Die Rede zum Nachlesen gibt's hier:

Foto: Thomas Lippmann (MdL) vor Beginn der Landtagssitzung im Plenarsaal

20. Juni 2017

Die letzte Landtagssitzung vor der Sommerpause hat begonnen. Unsere parlamentarischen Initiativen sind unter anderem ein eigener Entwurf für ein neues Kinderförderungsgesetz und ein Personalvertretungsgesetz. Zudem setzen wir uns mit unseren Anträgen u.a. für die Unterstützung der Theater-, Oper- und Orchester GmbH Halle, für mehr Pflegepersonal und gegen Kinderarmut ein.


20. Juni 2017 Presseerklärung/Fraktion

Parlamentarische Initiativen zur 14. Sitzungsperiode des Landtages

Folgende eigenständige Initiativen bringt die Fraktion DIE LINKE zur Landtagssitzung am 20., 21. und 22. Juni 2017 ein: Antrag: Kulturelle Verbandsarbeit in Sachsen-Anhalt stärken (Drs. 7/1420) Die Fraktion DIE LINKE misst der kulturellen Verbandsarbeit einen hohen Stellenwert bei. Viele herausragende Ergebnisse im kulturellen und... Mehr...

Tagesordnung

Zeitplan

14. Juni 2017 - Für eine Stärkung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Unsere Abgeordneten Andreas Höppner und Thomas Lippmann haben unser neues Personalvertretungsgesetz für Sachsen-Anhalt der Öffentlichkeit vorgestellt

Foto: Pressekonferenz im Magdeburger Landtag

Jahrelangen Ankündigungen folgten bislang keine Taten. Die Regierungskoalition hat immer noch kein neues Personalvertretungsgesetz für unsere Beschäftigten im öffentlichen Dienst zustande gebracht. Wir haben nach zwei Jahren intensiver Beratung jetzt einen Entwurf für ein neues Personalvertretungsgesetz (PersVG LSA) auf den Weg gebracht, das umfangreiche Verbesserungen für die Situation der Personalvertretungen vorsieht.

Der Gesetzesentwurf zielt u.a. darauf ab, die Mitbestimmungsmöglichkeiten ausbauen, die Zusammenarbeit zwischen den Personalräten erleichtern und die Befugnisse der Jugend- und Auszubildendenvertretung zu stärken.

Unser Gesetzesentwurf würde damit die Arbeit unserer Personalratsvertretungen grundlegend verbessern und damit den gesetzlichen Rahmen an die geänderten Bedingungen im öffentlichen Dienst anpassen.

Als Experte stand uns Uwe Petermann (Chef der Gewerkschaft der Polizei Sachsen-Anhalt und in dieser Funktion Vertreter des DGB) beim Pressegespräch zu Verfügung. „Die im Gesetzesentwurf formulierten Erneuerungen und Anpassungen treffen im Kern das, was wir schon lange erwarten und einfordern.“, so Petermann zufriedenstellend.

Unsere Fraktion wird das PersVG bei der kommenden Landtagssitzung einbringen.

Weitere Infos zum PersVG gibt’s hier…

1. Juni 2017 - Kinderfest auf dem Wittenberger Markt

Kindertag 2017: DIE LINKE.Wittenberg beim "Jahrmarkt der Frölichkeit" auf dem Wittenberger Markt mit Info-Stand zur Volksinitiative und zum KiFöG

Lutherstadt Wittenberg. Kindertag 2017: DIE LINKE.Wittenberg beim "Jahrmarkt der Frölichkeit" auf dem Wittenberger Markt - 10:00 -18:00 Uhr: Infostand zur Volksinitiative und und zum KiFöG-Gesetzentwurf der Landtagsfraktion,  viele interessante Gespräche geführt.
Danke an Gisela, Peter, Angelika, Jörg und Horst für die Unterstützung.

Nächste Aktionen zu beiden Themen am Samstag in Gräfenhainichen und am 07.06. in Wittenberg.

Foto: Voller Marktplatz kurz vor Beginn
Foto: Voller Marktplatz kurz vor Beginn
Foto: Info-Stand steht kurz vor Beginn
Foto: Info-Stand steht kurz vor Beginn
Foto: Eröffnung durch dem OBM Zugehör und die Geschäftsführerin des städtischen Eigenbetriebes Kommunale Bildungseinrichtungen, Frau Brachwitz
Foto: Eröffnung durch dem OBM Zugehör und die Geschäftsführerin des städtischen Eigenbetriebes Kommunale Bildungseinrichtungen, Frau Brachwitz
Foto: Unterlagen der Volksinitiative
Foto: Unterlagen der Volksinitiative
Foto: KiFöG-Gesetzentwurf der Landtagsfraktion
Foto: KiFöG-Gesetzentwurf der Landtagsfraktion
Foto: Übergabe einer neuen Feuerwehrfahrzeuges an die Stadt
Foto: Übergabe einer neuen Feuerwehrfahrzeuges an die Stadt
Foto: Besonders gefragt, die neue Anlage der Sportjugend Wittenberg, teilweise 15 Minuten Wartenzeit
Foto: Besonders gefragt, die die neue Anlage der Sportjugend Wittenberg, teilweise 15 Minuten Wartenzeit
Foto: Auftritt der 5. Klasse des Luther-Melanchthon-GymnasiumsSportjugend Wittenberg, teilweise 15 Minuten Wartenzeit
Foto: Auftritt der 5. Klasse des Luther-Melanchthon-Gymnasiums
Foto: Auftritt der 5. Klasse des Luther-Melanchthon-Gymnasiums
Foto: Auftritt der 5. Klasse des Luther-Melanchthon-Gymnasiums
Foto: Kreistagsmitglieder H. Dübner und J. Schindler im Gespräch
Foto: Kreistagsmitglieder H. Dübner und J. Schindler im Gespräch
Foto: Plakat zum Kindertag 2017 in der Lutherstadt Wittenberg
© Foto/Plakat: Lutherstadt Wittenberg

29. Mai 2017 Uwe Loos DIE LINKE. Kreistagsfraktion Wittenberg /DIE LINKE. Stadtratsfraktion Wittenberg/Kreisverband Wittenberg /Thomas Lippmann (MdL)

1. Juni 2017 - DIE LINKE.Wittenberg beim Jahrmarkt der Fröhlichkeit

Lutherstadt Wittenberg. Kindertag 2017: DIE LINKE.Wittenberg beim "Jahrmarkt der Frölichkeit" auf dem Wittenberger Markt mit Info-Stand zur Volksinitiative und zum KiFöG Mehr...

Schwerpunkt Unterrichtsversorgung

Ministerium und Koalition organisieren systematischen Unterrichtsausfall

13. Juni 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik

Tullners Blendwerk - Minister kehrt seinen Schulen den Rücken

Zu der Ankündigung von Bildungsminister Marco Tullner, zum kommenden Schuljahr die Unterrichtsversorgung spürbar zu verbessern und erstmals seit Jahren wieder mehr Lehrer in die Schulen zu schicken, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann: „Mit der viel zu geringen Zahl von nur 350 Neueinstellungen zum neuen... Mehr...


10. Mai 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik

Landesregierung versagt in der Lehrerausbildung – Alarmglocken läuten immer lauter!

Auf die Entscheidung der Martin-Luther-Universität Halle, nach nur einem Jahr die Erweiterung der Lehramtsausbildung auf 700 Studienplätze zum kommenden Semester wieder auf 550 Studienplätze zurückzufahren, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thoms Lippmann: Das komplette Versagen von Bildungsminister Tullner und der... Mehr...

Pressemitteilungen

14. Juni 2017 Andreas Höppner/Thomas Lippmann/Presseerklärung

Effektive Vertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Fraktion DIE LINKE bringt zur kommenden Landtagssitzung einen Entwurf für ein neues Personalvertretungsgesetz für Sachsen-Anhalt ein. Trotz jahrelangen Ankündigungen bringen die Fraktionen von CDU und SPD gemeinsam kein neues Personalvertretungsgesetz für eine moderne Interessenvertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst zustande. Zu... Mehr...


13. Juni 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik

Tullners Blendwerk - Minister kehrt seinen Schulen den Rücken

Zu der Ankündigung von Bildungsminister Marco Tullner, zum kommenden Schuljahr die Unterrichtsversorgung spürbar zu verbessern und erstmals seit Jahren wieder mehr Lehrer in die Schulen zu schicken, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann: „Mit der viel zu geringen Zahl von nur 350 Neueinstellungen zum neuen... Mehr...


10. Mai 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik

Landesregierung versagt in der Lehrerausbildung – Alarmglocken läuten immer lauter!

Auf die Entscheidung der Martin-Luther-Universität Halle, nach nur einem Jahr die Erweiterung der Lehramtsausbildung auf 700 Studienplätze zum kommenden Semester wieder auf 550 Studienplätze zurückzufahren, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thoms Lippmann: Das komplette Versagen von Bildungsminister Tullner und der... Mehr...

Informationen aus der Landtagsfraktion

14. Juni 2017

Für eine Stärkung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Unsere Abgeordneten Andreas Höppner und Thomas Lippmann haben unser neues Personalvertretungsgesetz für Sachsen-Anhalt der Öffentlichkeit vorgestellt

Jahrelangen Ankündigungen folgten bislang keine Taten. Die Regierungskoalition hat immer noch kein neues Personalvertretungsgesetz für unsere Beschäftigten im öffentlichen Dienst zustande gebracht. Wir haben nach zwei Jahren intensiver Beratung jetzt einen Entwurf für ein neues Personalvertretungsgesetz (PersVG LSA) auf den Weg gebracht, das umfangreiche Verbesserungen für die Situation der Personalvertretungen vorsieht.

Der Gesetzesentwurf zielt u.a. darauf ab, die Mitbestimmungsmöglichkeiten ausbauen, die Zusammenarbeit zwischen den Personalräten erleichtern und die Befugnisse der Jugend- und Auszubildendenvertretung zu stärken.

Unser Gesetzesentwurf würde damit die Arbeit unserer Personalratsvertretungen grundlegend verbessern und damit den gesetzlichen Rahmen an die geänderten Bedingungen im öffentlichen Dienst anpassen.

Als Experte stand uns Uwe Petermann (Chef der Gewerkschaft der Polizei Sachsen-Anhalt und in dieser Funktion Vertreter des DGB) beim Pressegespräch zu Verfügung. „Die im Gesetzesentwurf formulierten Erneuerungen und Anpassungen treffen im Kern das, was wir schon lange erwarten und einfordern.“, so Petermann zufriedenstellend.

Unsere Fraktion wird das PersVG bei der kommenden Landtagssitzung einbringen.

Weitere Infos zum PersVG gibt’s hier…

Pressemitteilungen

20. Juni 2017 Eva von Angern/Presseerklärung/Rechtspolitik

Verdacht des Eingriffs des Justizstaatssekretärs in die richterliche Unabhängigkeit erhärtet

Zur heutigen Sondersitzung des Ausschusses für Recht, Verfassung und Gleichstellung zum öffentlich bekanntgewordenen Vorwurf gegen den Staatssekretär Hubert Böning erklärt die rechtspolitische Sprecherin Eva von Angern: "Der Eindruck hat sich verhärtet, dass der Justizstaatssekretär in unzulässiger Weise in die richterliche Unabhängigkeit... Mehr...


20. Juni 2017 Presseerklärung/Fraktion

Parlamentarische Initiativen zur 14. Sitzungsperiode des Landtages

Folgende eigenständige Initiativen bringt die Fraktion DIE LINKE zur Landtagssitzung am 20., 21. und 22. Juni 2017 ein: Antrag: Kulturelle Verbandsarbeit in Sachsen-Anhalt stärken (Drs. 7/1420) Die Fraktion DIE LINKE misst der kulturellen Verbandsarbeit einen hohen Stellenwert bei. Viele herausragende Ergebnisse im kulturellen und... Mehr...


19. Juni 2017 Henriette Quade/Presseerklärung/Migration und Asyl

Weltflüchtlingstag: Humanitäre Katastrophe an den Grenzen Europas besteht fort

Weiterhin ertrinken tausende Menschen im Mittelmeer und Flüchtlingscamps werden Ausdruck von Verbrechen und Menschenverachtung. Es fehlen Einreisegesetze der europäischen Staaten, die wirkliche Bekämpfung der Fluchtursachen und ein verantwortungsvoller Umgang mit den Geflüchteten in unserem Land. Angesichts des bevorstehenden Weltflüchtlingstages... Mehr...


19. Juni 2017 Hendrik Lange/Presseerklärung/Hochschulen

Hochschulen dauerhaft gemeinsam finanzieren

Zur Initiative der Wissenschaftsminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, mit einer gemeinsamen Position in die Neuverhandlung des Hochschulpakts zwischen Bund und Ländern zu gehen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher Hendrik Lange: „Die LINKE begrüßt die Initiative der Ostdeutschen... Mehr...


19. Juni 2017 Birke Bull-Bischoff/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik/Migration und Asyl

Mehr Aufmerksamkeit und Ressourcen für junge Geflüchtete

Aus Anlass des morgigen Weltflüchtlingstages erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt, Birke Bull-Bischoff: „Bildung ist ein wichtiger Schlüssel für erfolgreiche Integration. Das gilt nicht nur, jedoch vor allem für Kinder und Jugendliche, die nach Deutschland kommen. Insbesondere Kinder und... Mehr...


16. Juni 2017 Andreas Höppner/Presseerklärung/Ernährung/Landwirtschaft/Schulpolitik

Gesund, frisch, regional – zurück zur eigenen Schulküche

Die Fraktion DIE LINKE setzt sich in der kommenden Landtagssitzung für eine Erweiterung des Schulobst- und Schulmilchprogramms der EU ein und fordert die Landesregierung darüber hinaus auf, ein Förderprogramm zur Eigenversorgung in den Schulen, sprich für eigene Schulküchen, aufzulegen. Dazu erklärt der landwirtschaftspolitische Sprecher Andreas... Mehr...


14. Juni 2017 Andreas Höppner/Thomas Lippmann/Presseerklärung

Effektive Vertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Fraktion DIE LINKE bringt zur kommenden Landtagssitzung einen Entwurf für ein neues Personalvertretungsgesetz für Sachsen-Anhalt ein. Trotz jahrelangen Ankündigungen bringen die Fraktionen von CDU und SPD gemeinsam kein neues Personalvertretungsgesetz für eine moderne Interessenvertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst zustande. Zu... Mehr...


13. Juni 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik/Schulpolitik

Tullners Blendwerk - Minister kehrt seinen Schulen den Rücken

Zu der Ankündigung von Bildungsminister Marco Tullner, zum kommenden Schuljahr die Unterrichtsversorgung spürbar zu verbessern und erstmals seit Jahren wieder mehr Lehrer in die Schulen zu schicken, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann: „Mit der viel zu geringen Zahl von nur 350 Neueinstellungen zum neuen... Mehr...


12. Juni 2017 Henriette Quade/Presseerklärung/Gegen Rechts

Es braucht nicht weniger Arbeit gegen Rechts, es braucht mehr

Heute wird in Dessau mit dem Tag der Erinnerung Alberto Adriano und Hans-Joachim Sbrzesny gedacht. Dazu erklärt die innenpolitische Sprecherin Henriette Quade: „Dieser Tage jährt sich zum siebzehnten Mal der Todestag von Alberto Adriano. In der Nacht vom 10. auf den 11. Juni 2000 wurde Alberto Adriano im Stadtpark Dessau von drei Neonazis... Mehr...


8. Juni 2017 Swen Knöchel/Presseerklärung/Finanzen

Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamtinnen und Beamte: Kenia-Koalition ist wortbrüchig

Ende März kündigte Finanzminister Schröder in einer Pressemitteilung vollmundig an, dass die Landesregierung die Übernahme des Tarifergebnisses und die Jahressonderzahlung für die Beamtenschaft in Sachsen-Anhalt auf den Weg bringt. Geplant war die zeit- und wirkungsgleiche Umsetzung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst sowie die... Mehr...


7. Juni 2017 Dagmar Zoschke/Presseerklärung/Gesundheit

Personalsituation in der Pflege verbessern

Die Fraktion DIE LINKE will die Personalsituation in der Pflege deutlich verbessern und bringt zur kommenden Landtagssitzung einen entsprechenden Antrag ein. Hierzu erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin Dagmar Zoschke: „Kostenentlastungen in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen werden seit vielen Jahren zu Lasten der Beschäftigten... Mehr...


31. Mai 2017 Thomas Lippmann/Presseerklärung/Bildungspolitik

Lehrer in Sachsen-Anhalt sind keine „faulen Säcke“

Zu den Forderungen von Finanzminister Schröder, die Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt sollten effizienter eingesetzt werden und mehr unterrichten, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Thomas Lippmann: „Ganz im Stil seines Namensvetters Gerhardt Schröder hat Finanzminister André Schröder mal wieder ausgeholt und gegen die... Mehr...

Quelle: http://www.thomas-lippmann.de/willkommen/aktuell/